Unternehmenspräsentation

Die Geschichte des Tourismus im Karst ist verbunden mit Hotels in Sežana und einem Restaurant in Lokev.

Marko Prunk s.p. vorstellung

Marko Prunk begann seine erfolgreiche Karriere vor dreißig Jahren als Manager in einer Metzgerei in Lokev. Die ausgezeichnete Lage in unmittelbarer Nähe der italienischen Grenze und der gute Name, den der Metzger durch die Qualität des Fleisches, die Arbeit und die Einstellung gegenüber den Kunden erlangt hat, haben zum Aufschwung des Geschäfts beigetragen. Nach 1990 Marko Prunk kaufte die Metzgerei und wurde selbständiger Unternehmer. Vier Jahre später erweiterte er sein Grundnahrungsmittelgeschäft auf Catering und eröffnete ein Restaurant im Zentrum von Sežana.

Er investierte auch in die folgenden Jahre, bis heute, als drei Unternehmen unter der Schirmherrschaft von Marko Prunk tätig waren: Postojnske Mesnine und Mesarija Prunk in Slowenien und Prunk Carni auf italienischer Seite, wo er 6 Geschäfte hat. Heute sind 21 Unternehmen unter der Marke Prunk vereint. Sie beschäftigen 100 Mitarbeiter in Slowenien und 24 in Italien. Sie beliefern die örtlichen Geschäfte und Supermärkte sowie öffentliche Einrichtungen, Hotels und Restaurants in der Umgebung von Ljubljana, Notranjska, Primorska und Goriška mit Fleisch und Fleischprodukten. Er ist der Hauptsponsor des Sežana Basketball Clubs.

Damit Prunk-Produkte einen noch größeren Verbraucherkreis erreichen, wurde im Rahmen des neuen Produktions- und Geschäftswerks in Lokev ein Restaurant eingerichtet.

Im Jahr 2016 entschied er sich ein Hotel und eine neue Geschichte in der Prunk Familie passiert zu kaufen. Die Tourismusmarke Prunk, zu der heute zwei Hotels und ein Catering-Unternehmen gehören. Er erhielt von Primorska eine Auszeichnung für einen Geschäftsmann für seine beharrliche Arbeit und seine Bemühungen, in das Wachstum und die Expansion des Unternehmens zu investieren.

Prunks Geschichte wird von seinem Sohn Andrej, seiner Schwester Marta und einem Team von Mitarbeitern unterstützt.